Gemeinde Schollbrunn

Wildpark

Der in den 1960er Jahren von Widukind Rüppel angelegte Wildpark ist für seinen reichen Rotwildbestand bekannt. Ebenso lassen sich in den Gehegen Wildschweine aus nächster Nähe beobachten. Besonders den jünsten Besuchern macht es Spaß die Tiere mit dem Mais zu füttern. Für 1 € gibt es eine Tüte Mais. Die Tiere warten schon auf die gesunden Leckerlies und fressen es gerne.

Der Wildpark ist ganzjährig frei und kostenlos zugängig.

undefined

undefined